Skip to main content

„Liebe Graffiti-Künstler! Bei allem Respekt vor der schwindelnden Höhe des KWU-Gebäudes, das ist nicht schön. Nicht zuletzt: was soll es bedeuten?“ Das postete die Stadt Offenbach am 20. Februar 2014 auf Facebook. Dass sich die Begeisterung zur Rooftop-Aktion zwischen Kaiserleikreisel und Goethering in Offenbach in Grenzen hält, kann man durchaus nachvollziehen, aber dennoch sympathisch, dass solch eine Facebookseite nicht nur vorzeigbare Graffiti-Auftragsarbeiten zeigt, zumal solche Aktionen ebenfalls zu einer Stadt gehören und deswegen auch mal thematisiert gehört.

Rooftop-Aktion Offenbach-Kaiserlei

Rooftop-Aktion Offenbach-Kaiserlei

Rooftop-Aktion Offenbach-Kaiserlei

Rooftop-Aktion Offenbach-Kaiserlei

Aufkleber mit FUNK THAT im Stil des RUN-DMC-Logos

Abwandlungen des RUN DMC Logos (9)

Bald schon wieder ein Jahr her ist das bis dato letzte Update zu all den Abwandlungen des ikonischen RUN-DMC-Logos, die sich weiterhin regelmäßig im Frankfurter Stadtgebiet entdecken lassen. Diesmal mit…
Streetart von Case Ma'Claim in Offenbach

Mural von Case Ma‘ Claim im Odenwaldring in Offenbach

Das neue Mural von Case Ma'Claim in Offenbach zeigt zwei Frauen, wobei die eine der anderen etwas in Ohr zu flüstern scheint. Auch gut passen würde das Motiv zur Verkehrssituation…
Phönix aus der Asche im Spielplatz Schäfergarten in Offenbach

Wie Phönix aus der Asche

Während in Frankfurt der Phönix in Mosaik-Form aus der Asche steigt, tut er Selbiges in Offenbach als gesprühtes Mural-Art-Werk am Spielplatz Schäfergarten. Dieser liegt im Senefelder Quartier, u. a. „Heimat…

11 Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner