Neu auf der Berger Straße: Kreis zu Quadrat- Recycling, Upcycling und Ecocycling

In den letzten Monaten taten sich an Bornheim Mitte diverse Veränderungen auf. Der Metzger verließ die gemeinsame Hütte mit dem Bäcker, der nun, wie das heute eben so üblich ist, diesen Bereich zu einem „Café“ ausgebaut hat. Die Tierlhandlung auf der anderen Straßenseite gehört ebenfalls der Vergangenheit an und nur wenige Meter davon entfernt hat leider auch Kunst & Keule auf der Berger Straße die Segel gestrichen.

In dieser Zeit gab es aber auch erste Lebenszeichen von Kreis zu Quadrat, jedoch ohne wissen zu lassen, um was genau es da eigentlich in Zukunft gehen soll. Im Netz fand ich seinerzeit noch nichts, aber das ist jetzt anders, auch wenn der Schwerpunkt derzeit noch auf einer Facebookseite liegt. An der richtigen Webpräsenz wird aktuell noch gewerkelt.

„Gewerkelt“ ist in diesem Fall eine gute Überleitung, denn bei Kreis zu Quadrat dreht sich alles um Recycling-, Upcycling- und Ecocycling-Design.

Recycling steht für den Vorgang, Abfallprodukte wiederzuverwerten bzw. neue Ausgangsmaterialien zu kreieren, beim Upcycling werden Materialien wiederverwendet, umgestaltet und zu gleich- oder auch höherwertigen Produkten weiterverarbeitet und Ecocycling steht für eine nachhaltige Produktion, bei der biologische Materialien und die Verwendung alternativer Energien im Vordergrund stehen.

Bei der Auswahl der Produkte legt KREIS ZU QUADRAT großen Wert auf Qualität, Design, fairen Handel und faire Produktionsbedingungen. Unsere Hersteller fertigen in regionalen Produktionsstätten, kooperieren mit sozialen Einrichtungen und/oder arbeiten mit Werkstätten für Behinderte zusammen. (kreiszuquadrat.de)

Eröffnung ist am 4. Mai 2013, 10 Uhr.

1 Kommentar zu “Neu auf der Berger Straße: Kreis zu Quadrat- Recycling, Upcycling und Ecocycling

  1. Danke für den schönen Artikel und eine Anmerkung:
    mit etwas Verspätung und bestimmt noch vorhandenen Fehlern hier und da, ist die Webseite fertig.

    Gruß,
    Tomi

Kommentare sind geschlossen.