Skip to main content

Im Rahmen des Filmfestes Nippon Connection war Mutafukaz bereits im vergangenen Jahr einmal auf großer Leinwand zu sehen, aber erst seit heute, 14. März 2019, ist der Animationsfilm, dessen Kritiken von „Grand Theft Auto trifft auf Tarantino“ (EuroVideo Medien GmbH) bis „durchgeknallte Unterhaltung für Freunde popkultureller Diversität“ (filmstarts) reichen, in Deutschland als DVD und Blue-ray erhältlich. Die japanisch-französische Co-Produktion von Mutafukaz basiert auf dem gleichnamigen Kultcomic von Guillaume Renard, der auch an der Verfilmung mitgewirkt hat.

MUTAFUKAZ – International Premiere Trailer

Filmreihe im Eldorado-Kino: Best of Studio Ghibli

Die Arthouse-Kinos Frankfurt und Nippon Connection bringen vier ausgewählte Anime-Filme von Hayao Miyazaki erneut auf die große Leinwand: Kikis kleiner Lieferservice, Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke und Porco Rosso.
Filmclub Treppe 41 zeigt THE NOMI SONG im Kino des DFF in Frankfurt

Filmclub Treppe 41 zeigt Klaus-Nomi-Doku im Kino des DFF

Monika Hempel stellt mit „The Nomi Song“ den Dokumentarfilm über Sänger und Performancekünstler Klaus Nomi vor. Seine ikonische und futuristische Kostümierung, sein weiß geschminktes Gesicht und die roboterartigen Bewegungen auf…
Laurent Garnier: Off the Record

Laurent Garnier: Off the Record

Laurent Garnier macht aus seiner Doku keine Laurent-Garnier-Show, vielmehr handelt es sich um ein intimes Portrait der französischen Techno-Legende. Außerdem ist der Film nicht deutschzentrisch, wo meistens nur im Nebensatz…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner