Blog Konsum

Knut Schlussverkauf von IKEA auf der Berger Straße

Stark frequentierte Einkaufsstraßen sind ja immer ein probates Mittel um mit relativ wenig Einsatz, schnell zu viel Aufmerksamkeit zu kommen. In diesem Fall macht sich niemand geringeres als IKEA das zu eigen und kreiert entlang der Berger Straße im Frankfurter Nordend zahlreiche platzeinnehmende Stellen, wo man die alten Weihnachtsbäume loswerden kann. Vermutlich sollen diese vorzugsweise direkt aus dem Fenster geworfen werden, wie in deren Werbung..? ;-)

Anfangs dachte ich lediglich an eine Guerillamarketing-Maßnahme um auf die alljährliche Werbeoffensive der Schweden zum Ende des Jahres aufmerksam zu machen, aber als ich dann eine Stelle sah, wo bereits ein Baum drin stand, habe ich es erst wirklich geschnallt…

 

Immerhin scheint man dort die Bäume nicht mitnahmegerecht für die FES zurechtstutzen zu müssen. Ich bin ja mal gespannt, wie sich diese Plätze in den nächsten Tagen „weiterentwickeln“. In jeglicher Hinsicht.

2 Kommentare zu “Knut Schlussverkauf von IKEA auf der Berger Straße

  1. Shiva Spiritsnake

    In Essen sieht es genauso aus. Habe es auch erst nach einigen Absperrungern geschnallt.

Kommentare sind geschlossen.