Blog Kunst Kunst im öffentlichen Raum

Keltenfürsten auf dem Opernplatz

Auf dem Opernplatz in Frankfurt sind bis zum 14. Oktober einige Keltenfürsten-Skulpturen ausgestellt. Hierbei handelt es sich um Arbeiten des Künstlers Ottmar Hörl, der in Frankfurt mit vergleichbaren Aktionen bereits in jüngster Vergangenheit in Erscheinung getreten ist. Von ihm stammen zum Beispiel auch die Goethe-Figuren auf dem Uni-Campus im Westend (2014) und die Einheitsmännchen auf dem Römerberg (2015).

Die Skulptureninstallation soll auf Kulturstätten des Landes Hessen aufmerksam machen. Vom 15. bis 29. Oktober werden sie in ausgewählten Firmen und öffentlichen Gebäuden in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden zu sehen sein.

Keltenfürsten am Opernplatz in Frankfurt

Keltenfürsten am Opernplatz in Frankfurt