Jorja Smith – Be Right Back

Mit „Blue Note Re:imagined“ veröffentlichte das legendäre Jazz-Label Blue Note Records im vergangenen Jahr eine Compilation, auf der junge Bands und Sänger*innen Jazz-Klassiker neu interpretiert haben. Über jene Produktion bin ich auf Jorja Smith aus England aufmerksam geworden, die das Stück „Rose Rouge“ von St. Germain neu bearbeitet hatte. Ihr Debütalbum hatte die R&B-Sängerin bereits 2018 veröffentlicht. Es folgten Brit Awards in den Kategorien Critic’s Choice und British Female Solo Artst. Heute erscheint ihr neues Werk „Be Right Back“, aus dem vorab die beiden vielversprechenden Songs „Addicted“ und „Gone“ veröffentlicht wurden. Insgesamt befinden sich 8 Songs auf der E.P.

Jorja Smith – „Addicted“

Jorja Smith – „Gone“

• Jorja Smith im Internet: WebsiteInstagramYouTubeTwitterFacebook