Skip to main content

Beim 1. Höchster Design Parcour entstand ein zunächst temporäres Kunstprojekt, welches sich bis mindestens Ende Januar im „Hellooo“ in der Emmerich-Josef Straße 31 präsentieren wird. Das Jointventure besteht aus den Produktwelten vom Lichtblau-Verlag und den Augenmädchen, Miss Tula Trash und re-cover.de. Am Mittwoch, den 03.01.2013 gibt es ab 17 Uhr einen Neujahrsempfang, der bis mindestens 20 Uhr gehen wird. Ansonsten sind folgende Öffnungszeiten vorgesehen: Donnerstag: 14 – 18 Uhr, Freitag 12 – 18 Uhr, Samstag 11 – 16 Uhr.

Weitere Information und Fotos finden sich hier:

Frankfurter KunstSäule - Ulrike von der Osten - Salve

Frankfurter KunstSäule: Ulrike von der Osten – Salve

Die „Frankfurter KunstSäule“ präsentiert seit dem 12.4.24 die Arbeit „Salve“ von Ulrike von der Osten. Auf der für Kunstarbeiten umgewidmeten Litfaßsäule am Rande des Brückenspielplatzes sind im ersten Moment Buchstaben…
„Achtung | Ächtung“ - Installation von Gregor AIgner

ACHTUNG | ÄCHTUNG

Auf einem 40 Meter hohen Schornstein leuchten abwechselnd die Wörter ACHTUNG und ÄCHTUNG. Hierbei handelt es sich um eine Installation des Künstlers Gregor Aigner.
MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an Eye

MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an “I“

Für ihre Einzelausstellung im MMK Zollamt hat Christelle Oyiri eine Arbeit geschaffen, die sich mit den Choufs – Personen, die den Drogenhandel überwachen – und der utopischen Idee der französischen Banlieues…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner