Skip to main content

Wenn Streetart und Marketing gemeinsame Sache machen, kommen mehrere Strategien in Frage. Man kann einfach nur die Ästhetik von Streetart übernehmen, Urban-Art-Events sponsern oder wie die Kunstform selbst in Erscheinung treten, im Falle von Streetart also selbst im öffentlichen Raum aktiv werden. Da derlei Marketingmaßnahmen in der Szene nicht unumstritten sind, ist es bei der Inszenierung von Dienst, Image, Marke oder Produkt sicher kein Nachteil, wenn entsprechende Akteure in die Umsetzung einer solcher Kampagne eingebunden werden. Im Gegensatz zu diesen, dürften sie nämlich die kleinen aber feinen Unterschiede kennen, wenn es um die Platzierung im Stadtraum und Positionierung an Wänden geht.

Anlässlich drei neuer Flugziele der italienischen Fluggesellschaft Air Dolomiti – Florenz, Verona und Turin – haben zwei Künstler des römischen Kollektives Sbagliato in Frankfurt am Main das Projekt „Italian Gateways“ umgesetzt. Hierfür wurden eigens angefertigte Paste-Ups mit Bildern aus den drei italienischen Städten an Hausfassaden in Frankfurt angebracht. Eine Tafel in Nähe des jeweiligen Werkes hält, sofern nicht schon entfernt, weitere Infos zum jeweiligen Werk bereit. Bei Air Dolomiti auf Facebook gibt es ein Video von der Aktion.

Hier Fotos von zwei dieser Werke:

Italian Gateways - Plakat Art von Sbagliato in Frankfurt

Italian Gateways - Plakat Art von Sbagliato in Frankfurt

Gestickert wurde auch

Italian Gateways - Urban Art von Sbagliato in Frankfurt

Italian Gateways - Urban Art von Sbagliato in Frankfurt

Italian Gateways - Urban Art von Sbagliato in Frankfurt

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…
Streetart von Case Ma'Claim in Offenbach

Mural von Case Ma‘ Claim im Odenwaldring in Offenbach

Das neue Mural von Case Ma'Claim in Offenbach zeigt zwei Frauen, wobei die eine der anderen etwas in Ohr zu flüstern scheint. Auch gut passen würde das Motiv zur Verkehrssituation…
Phönix aus der Asche im Spielplatz Schäfergarten in Offenbach

Wie Phönix aus der Asche

Während in Frankfurt der Phönix in Mosaik-Form aus der Asche steigt, tut er Selbiges in Offenbach als gesprühtes Mural-Art-Werk am Spielplatz Schäfergarten. Dieser liegt im Senefelder Quartier, u. a. „Heimat…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner