Frankfurter Kuckucksuhren

Bereits der Offenburger Künstler Stefan Strumbel knöpfte sich einst die Kuckucksuhr vor und unterzog sie einem schrillen und teils provokativen Update. Ein paar Jahre später gibt es eine weitere zeitgenössische Interpretation des Klassikers aus dem Schwarzwald, diesmal vom Frankfurter Künstler Guido Zimmermann. Bei seinen Kuckucksuhren geht es weniger bunt und schrill zu, und das aus gutem Grund: Seine Umsetzungen sind u.a. Beton-Wohnblöcken in Frankfurt am Main nachempfunden.

Thematisiert hatte ich die Cuckoo Blocks von Guido Zimmermann hier im Blog bereits vor einem halben Jahr, aber kürzlich kam dazu auch etwas im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks. Beim Hessischen Rundfunk wurde kürzlich ein Beirag über ihn und seine Kuckucksuhren gesendet

 

• Guido Zimmermann im Internet: WebsiteInstagramYouTubeFacebook