Skip to main content

Im Rahmen eines studentischen Design-Build-Projektes an der Frankfurt University of Applied Sciences wurde erforscht, wie sich aus seriellen Abfallprodukten mit Hilfe von computergestützen Simulationen neue architektonische Strukturen entwerfen lassen. Entstanden ist die nachhaltige Leichtbaukonstruktion „EN_WIRE_MENT“,  ein Sommeriglu aus wiederverwerteten Drahtkleiderbügeln, das 0% zusätzlicher Primärenergie benötigt, aber auch eine eigenständige Ästhetik entwickelt.

EN_WIRE_NMENT - Sommeriglu aus Drahtkleiderbügel

EN_WIRE_NMENT - Sommeriglu aus Drahtkleiderbügel

• E5 digitales Entwerfen und konstruieren [dEk] • Aggregate „Upcycling Builing Blocks“
• Fachbereich 1: Architektur • Sommersemester 2021
• Website: https://entwerfen5.wixsite.com/en_wire_nment

„Achtung | Ächtung“ - Installation von Gregor AIgner

ACHTUNG | ÄCHTUNG

Auf einem 40 Meter hohen Schornstein leuchten abwechselnd die Wörter ACHTUNG und ÄCHTUNG. Hierbei handelt es sich um eine Installation des Künstlers Gregor Aigner.
MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an Eye

MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an “I“

Für ihre Einzelausstellung im MMK Zollamt hat Christelle Oyiri eine Arbeit geschaffen, die sich mit den Choufs – Personen, die den Drogenhandel überwachen – und der utopischen Idee der französischen Banlieues…
Tag der Druckkunst 2024 – Ausstellung in der Galerie des Bildenden Künstler in Frankfurt am Main

BBK Frankfurt: Ausstellung zum „Tag der Druckkunst“ 2024

Zum 6. Jahrestag des Eintrags der traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis der Deutschen UNESCO-Kommission lädt der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Frankfurt e. V. ein zur Ausstellung „Druckkunst“.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner