Skip to main content

In der neuen Folge des Telekom Electronic Beats Podcasts sind Thomas Koch und Heiko Hoffmann zu Gast. Thomas Koch, auch als DJ T bekannt, gründete vor 30 Jahren die „Groove“ und Heiko Hoffmann war in den vergangenen 20 Jahren als Chefredakteur tätig. Das in Frankfurt am Main entstandene Magazin wurde zu einem der wichtigsten Printmedien für elektronische Musik und erreichte internationale Anerkennung.

Wie auch schon die Musikmagazine „Intro“ und „Spex“, erwischte es in diesem Jahr leider auch die „Groove“. Over and out. Nach 30 Jahren und 175 Auflagen ist kürzlich die letzte Print-Ausgabe, mit einem von Stefan Marx gestalteten Cover erschienen. Als Onlinemedium bleibt die „Groove“ bestehen, allerdings gibt es nun auch Bezahlinhalte. Die Preisgestaltung ist sehr moderat und sollte ihren Beitrag dazu leisten können, künftig wenigstens das Bespielen der Website zu sichern.

Wie das ursprünglich kostenlose Magazin, das früher noch den Untertitel „Sound of Frankfurt Magazin“ trug, entstand, warum der Weg nach Berlin und in den Zeitschriftenhandel führte sowie Informationen über die Wandlung des (Anzeigen-)Marktes und den damit verbundenen Überlebenskampf, gibt’s im Gespräch mit Moderatorin Gesine Kühne zu hören.

GROOVE-Gründer Thomas Koch aka DJ und GROOVE-Macher Heiko Hoffmann zu Gast im Electronic Beats Podcast: „Wandel“

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 _ Die prämierten Entwürfe

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 – Die prämierten Entwürfe stehen fest

Eingereicht wurden für den Plakatwettbewerb „Erste Wahl“ 358 Entwürfe. Erfolgreich waren die Plakatgestaltungen von Verena Mack (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Fabio Navarro Rubio, Maria Viktoria Junker und Maja Steinbach (Hochschule…
Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner