Skip to main content

Der Klostergarten in Seligenstadt

Vermutlich fährt nicht nur sonntags das eine oder andere Schiff von Frankfurt nach Seligenstadt, aber an jenem Wochentag dürfte sich unmittelbar nach der Ankunft in Seligenstadt die wohl längste Schlange an der Eisdiele am dortigen Mainufer bilden. Ist das eigentlich noch DER „Eis Kaiser“ oder steht das einfach nur noch so am Haus dran? Ein ungeschriebenes Gesetz ist es jedenfalls, sich bei Ankunft zunächst mit einem Eis zu versorgen, bevor man dann mit diesem gen Basilika und Klostergarten weiterzieht und auf die Einwohner der Einhardstadt vermutlich so wirkt, wie hier die Shoppingtoiristen in der Frankfurter Innenstadt.

Der Klostergarten ist frei zugänglich, in den Sommermonaten bis 20 Uhr, sonst bis Einbruch der Dunkelheit und durchaus einen Besuch wert. Ebenfalls einen Besuch wert ist das dortige Klostercafé, wo nach eigenen Angaben mittlerweile 11 Menschen mit Handicaps beschäftigt sind, weswegen man seine Bestellungen vor Ort auch schriftlich abgibt.

Seligenstadt befindet sich etwa 25 km südöstlich von Frankfurt und ist nicht nur mit dem Schiff erreichbar ;)

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Der Klostergarten in Seligenstadt

Marc Acardipane zu Gast beim DIESE Podcast

DIESE Podcast #008 – Marc Acardipane

In der neuesten Folge des „DIESE Podcasts“ teilt PCP-Gründer Marc Acardipane zahlreiche Anekdoten aus den Anfängen der Techno-Ära in FFM. Besonders amüsant: Wie es gelang, als „Tres Hombres“ verkleidet auf…
Typografie, Schilder und Logos in Frankfurt - Bodega Latina

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (11)

Ob es Frankfurter*innen gibt, die sich noch nie an der „Ecke Konsti“ verabredet haben? Also nicht am gleichnamigen, hier abgebildete Café sondern als Standortangabe bei Verabredungen? In meiner Jugend hieß…
Tag der Druckkunst 2024 – Ausstellung in der Galerie des Bildenden Künstler in Frankfurt am Main

BBK Frankfurt: Ausstellung zum „Tag der Druckkunst“ 2024

Zum 6. Jahrestag des Eintrags der traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis der Deutschen UNESCO-Kommission lädt der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Frankfurt e. V. ein zur Ausstellung „Druckkunst“.

Kommentare

  • Julia sagt:

    Wunderschöner Ort, aber ich fahre da nur noch hin, wenn das Wetter nicht zu gut ist. Leider ist es immer recht belebt. Aber das ist ja ein allgemeines Problem im Rhein-Main-gebiet

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner