Skip to main content

Seit einigen Tagen erinnert im Frankfurter Bahnhofsviertel ein zeitgenössisches Kunstwerk an die sogenannten Kindertransporte der Jahre 1938-1939, die zur Zeit auch in der Ausstellung Kinderemigration aus Frankfurt in der Deutschen Nationalbibliothek thematisiert werden.

Das aus einem internationalen Wettbewerb hervorgegangene Kunstwerk aus Holz und Metall wurde von der israelischen Multimediakünstlerin Yael Bartana entworfen. Die Skulptur trägt den Titel »The Orphan Carousel: Das Waisen-Karussell«.

Kunst im öffentlichen Raum: Das Waisen-Karussell

„Achtung | Ächtung“ - Installation von Gregor AIgner

ACHTUNG | ÄCHTUNG

Auf einem 40 Meter hohen Schornstein leuchten abwechselnd die Wörter ACHTUNG und ÄCHTUNG. Hierbei handelt es sich um eine Installation des Künstlers Gregor Aigner.
MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an Eye

MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an “I“

Für ihre Einzelausstellung im MMK Zollamt hat Christelle Oyiri eine Arbeit geschaffen, die sich mit den Choufs – Personen, die den Drogenhandel überwachen – und der utopischen Idee der französischen Banlieues…
Auction with Contemporary Art - Image created with AI Midjourney

Sotheby’s London – Contemporary Discoveries

Unter dem Titel „Contemporary Discoveries“ präsentierte das renommierte Auktionshaus Sotheby's in London vor einigen Tagen eine große Vielfalt an Kunstwerken, darunter auch eine Auswahl an Arbeiten von Protagonisten der Street…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner