Skip to main content

„Das Dreckige Dutzend“ ist ein wechselnder Zusammenschluss von 12 Künstlern, die einmal im Jahr zu einer gemeinsamen, nicht kommerziellen Urban-Art-Aktion zusammenfinden. Wie zu lesen war, waren es aufgrund von zwei kurzfristigen Ausfällen am vergangenen Wochenende in Frankfurt „nur“ 10 statt 12 Maler. Diese trafen sich an der Breitenbachbrücke, um dort an einer 159 m² große Fläche ihre Stadt künstlerisch zu repräsentieren – Motto: City to city – Welcome to Frankfurt.

GRAFFITI JAM IN FRANKFURT | painting a big wall underneath a bridge

• Das dreckige Dutzend im Internet: WebsiteYouTubeInstagramFacebook