Audio Blog Sounds of Frankfurt

Cocoon Compilation R

Liebhaber der elektronischen Tanzmusik können sich glücklich schätzen, dass es Cocoon Recordings gibt. Über so viele Jahre nun schon ist das in Frankfurt ansässige Label von Sven Väth ein mehr als zuverlässiger Lieferant für Qualität. Fernab von Schubladen und Trends wird immer geliefert, mit Artist-EPs, den „Sounds of the xxth season“-Mixen von Sven Väth oder auch den Alphabet-Compilations.

Die aktuellste Veröffentlichung aus dem Hause Cocoon Recordungs ist die Cocoon Compilation R. 12 neue Tracks sind an Bord, u.a. von Pig & Dan, Isolée und dem Frankfurter Ingo Boss. Bei dessen Track „Junghof Love Star“, der ganz nach wunderbarem Mid90’s-Techno klingt, habe ich mich gefragt, ob das „Junghof“ ein Fingerzeig zum damaligen Omen in der Junghofstraße sein könnte?

Neben dem Digitaldownload der Compilation ist auch eine auf 500 Stück limitierte Vinyl-Box erhältlich. Diese besteht aus 6 fluoreszierenden Schallplatten, die bei Dunkelheit entsprechend leuchten und einer CD.

Direktlink

Cocoon im Internet: WebsiteBandcampSoundcloudYouTube