Claude Lelouch – C’était un rendez-vous

Noch bis zum 16. Februar 2020 läuft im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt die Ausstellung „Museum“. Unter den zahlreichen Arbeiten – darunter auch wieder bekanntes aus der Sammlung des MMK, ein paar Arbeiten, die in jüngster Zeit eigens für das Haus geschaffen wurden und einigen Leihgaben –, befindet sich auch Claude Leleouchs „C’était un rendez-vous“ aus dem Jahr 1976.

Hierbei handelt es sich um einen knapp neunminütigen Kurzfilm, in dem die halsbrecherische Fahrt des Filmemachers mit einem Mercedes 450 SEL 6.9 durch das frühmorgendliche Paris an einem Sonntag im August gezeigt wird. Ich war mittlerweile zweimal in der Ausstellung und dieser Film hat es mir irgendwie angetan: Das Licht, die Farben, die Tauben, die alten Autos, die Stadt, Montmartre… Hach. Was sind da schon ein paar rote Ampeln und das bisschen überhöhte Geschwindigkeit?

• MMK im Internet: WebsiteBlogTwitterInstaYouTube