Kategorie: Audio

Mine im Interview mit Markus Kavka

Mine im Interview mit Markus Kavka

Markus Kavka spricht mit Mine ausführlich über ihr neues Album „Klebstoff“ . Auch thematisiert werden Dorfleben, Frauenanteil der Musiklandschaft und Deutschrap. Über ihre Deutschrap-Kollaborationen (Edgar Wasser, Fatoni, Samy Deluxe) bin ich einst überhaupt auf die Musikerin und Sängerin aufmerksam geworden.

YO! FFM Raps - Rapmusik aus Frankfurt am Main

Yo! FFM Raps

Die Auswahl für „Yo! FFM Raps“ umfasst Straßenrap von Azad, Dizzy Dope x Al Dioz und Hanybal sowie unterhaltsame Songs von Buffalo & Wallace und Caser Nova. Auch die Frankfurter Eintracht wird mal wieder thematisiert, diesmal speziell der Spieler Sébastain Haller.

Boiler Room Hard Dance NYC - Gabber Spinoff

Boiler Room in New York mit Marc Acardipane

Der gebürtige Frankfurter Marc Acardipane hat vor einigen Tagen beim Boiler-Room-Event „HARD DANCE NYC: Spinoff Gabber“ aufgelegt. Nach dem „From the streets of Frankfurt“-Intro knüppelt die Hardcore-Techno-Legende direkt los mit rund 1.000 bpm […]

Sounds of Frankfurt

Sounds of Frankfurt – Mai 2019

Eine Prise elektronischer Musik aus Frankfurt in Form von einzelnen Tracks, Mixes und Mitschnitten von DJ-Sets. Die Auswahl umfasst aktuelle Releases und Uploads des Labels Cocoon Recordings und der DJs und Producer Chris Liebing, Dan Bay, Le Rubrique, Oliver Lieb und Talla 2XLC.

detektor.fm Podcats

detektor.fm-Podcast Die Summe der einzelnen Teile

Bei detektor.fm wird in „Die Summe der einzelnen Teile“ jeden Monat über Share-Economy, das Leben in der Stadt und neue Formen des Besitzen gesprochen. Konkret geht es um Themen wie autofreie Siedlungen, Biokisten, Bücher, Medien & Accounts teilen, Carsharing, Coworking, Kleidertausch, Outdoor Workouts oder auch Urban Gardening.

Chemical Brothers - Album No Geography 12. April 2019

Chemical Brothers – No Geography

Fast 25 Jahre nach dem Debüt mit „Exit Planet Dust“, veröffentlichen die Chemical Brothers am 12. April dieses Jahres ihr neuntes Studioalbum: „No Geography“. 4 der 10 Albumtracks sind bereits vorab veröffentlicht worden und zu jedem davon, wurde auch ein ansprechendes Video produziert.