Blog Gestaltung Panorama Stadt

Bodenfliesen in der Kaiserpassage

Fliesen werden in diesem Blog nicht zum ersten Mal thematisiert, bisher – auch wenn lange her – galt die Aufmerksamkeit allerdings den Streetart-Exemplaren. Diesmal geht es jedoch um die handelsübliche Ware mit entsprechenden Mustern, allerdings in einer Art und Weise zusammengesetzt, dass ich das als irgendwie interessant befunden habe.

Eine Bodenfliesenanordnung mit zwei völlig verschiedenen Stilen? Warum auch nicht? Wahrscheinlich gibt es für eine solche Umsetzung sogar einen Fachbegriff, aber wie die Übergänge gestaltet wurden, finde ich ziemlich ungewöhnlich, jedenfalls habe ich mich gefragt, ob das wirklich so gewollt war und falls ja,was da wohl die konkrete Idee oder gewünschte Wirkung dahinter gewesen sein könnte.

Fliesen in der Kaiserpassage

Fliesen in der Kaiserpassage

Fliesen in der Kaiserpassage

Fliesen in der Kaiserpassage

Fliesen in der Kaiserpassage

Fliesen in der Kaiserpassage

Zu sehen sind diese in der vor zwei Jahren umgebauten Kaiserpassage im Bahnhofsviertel. Zunächst hatte ich sogar nur die am Boden gesehen, doch bei einem weiteren Besuch habe ich auch die über den Geschäften angebrachten Exemplare bemerkt.

Fliesen in der Kaiserpassage

Fliesen in der Kaiserpassage