Skip to main content

Dem ehemaligen Elektrokaufhaus Saturn folgt das Großprojekt „Berger Village“. Nachdem sich an Ort und Stelle lange Zeit gar nichts tat, ist ein Umbau des Gebäudes mittlerweile in vollem Gange.

Was bis vor einigen Tagen noch durch ein Staub- und Sichtschutz verhüllt war, ist nun frei einsehbar, denn die Front zur Berger Straße ist nunmehr komplett verschwunden und gewährt Einblicke in die Räumlichkeiten, wo Mitte der 1980er-Jahre ein Kaufhof dem damals bundesweit erst zweiten Saturn wich.

Die Kamper Handwerk + Bau Gmbh aus Österreich wurde als Generalunternehmer für die Umsetzung des Großprojektes „Berger Village“ beauftragt. Im seit November 2013 leerstehenden Gebäude sollen bis Dezember 2018 u. a. ein Lebensmittelmarkt, Modegeschäfte und 63 Wohnungen entstehen.

Und so schaut es aktuell in der Berger Straße 125-129 aus:

Ehemaliger Saturn in der Berger Straße, Umbau zu "Berger Village".

Ehemaliger Saturn in der Berger Straße, Umbau zu "Berger Village".

Ehemaliger Saturn in der Berger Straße, Umbau zu "Berger Village".

Ehemaliger Saturn in der Berger Straße, Umbau zu "Berger Village".

Ehemaliger Saturn in der Berger Straße, Umbau zu "Berger Village".

Ehemaliger Saturn in der Berger Straße, Umbau zu "Berger Village".

Und so sieht aktuell die Rückseite in der Heidestraße aus:

Update: August 2017

Umbau des ehemaligen SATURN auf der Berger Straße in Frankfurt-Bornheim.

Update: Dezember 2017

Umbau des ehemaligen SATURN auf der Berger Straße in Frankfurt-Bornheim.

Update: Januar 2018

Berger Village in der Berger Straße

Update: Februar 2018

Berger Village in der Berger Straße

Update: April 2018

Fenster-Front beim Berger-Village

Update: Juni 2018

Fassade des Berger Village auf der Berger Straße

Update: Juli 2018

Berger Village (früher: Saturn) jetzt ohne Baustellengerüst

Erschwerte Nutzung von Sitzbänken in der Berger Straße

Berger Straße: Café für wenige statt Sitzbank für alle?

Die Berger Straße verkommt zu einer Gastro-Meile. Nur Leute, die heute für das x-te Café und morgen für den x-ten Falafel-Imbiss „auf die Berger“ gehen, können einer solchen Entwicklung etwas…
Stier-Skulptur im Günthersburgpark mit roter Farbe

Ein Stier sieht rot

Kunst gibt es im Günthersburgpark ebenfalls, und zwar in Form von zwei Skulpturen: Der „Sämann“ und der „schreitende Stier“. Letzterer wurde fast komplett mit roter Farbe besprüht.
Mayer-Brown-Schriftzug an Gebäude im Frankfurter Bankenviertel

Stadtbilder Frankfurt – April 2024

Der Fokus der Reihe „Stadtbilder Frankfurt“ liegt diesmal auf der Gegend zwischen dem sogenannten Bankenviertel und dem Hauptbahnhof, wenngleich das unbeabsichtigt war, aber die Auswahl der Fotos für diese April-Übersicht…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner