Skip to main content

An allen drei basis-Standorten in Frankfurt öffnen am kommenden Wochenende die rund 130 Künstlerinnen und Künstler die Türen zu ihren Ateliers. In der Gutleutstraße 8-12, Elbestraße 10hh und Linnéstraße 3 wird der Öffentlichkeit die Möglichkeit geboten, einen Einblick in die Arbeitsräume zu werfen und sich einen Bild vom künstlerischen Schaffen der Kreativen zu machen. Das Rahmenprogramm für den 24. und 25. Juni sieht u.a. thematische Führungen durch je drei Ateliers der basis-Künstlerinnen und Künstler (Themen: Fotografie, Zeichnung, Installation und Performance, Malerei) und Führungen durch die aktuelle Ausstellung Rumors of Glory (Gutleutstraße) vor. Auch die Ausstellung der aktuellen AIR_Frankfurt Künstlerin Ada Van Hoorebeke aus Antwerpen ist an beiden Tagen durchgehend geöffnet.

• basis im Internet: WebsiteTwitterInstagramFacebook

„Achtung | Ächtung“ - Installation von Gregor AIgner

ACHTUNG | ÄCHTUNG

Auf einem 40 Meter hohen Schornstein leuchten abwechselnd die Wörter ACHTUNG und ÄCHTUNG. Hierbei handelt es sich um eine Installation des Künstlers Gregor Aigner.
MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an Eye

MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an “I“

Für ihre Einzelausstellung im MMK Zollamt hat Christelle Oyiri eine Arbeit geschaffen, die sich mit den Choufs – Personen, die den Drogenhandel überwachen – und der utopischen Idee der französischen Banlieues…
Tag der Druckkunst 2024 – Ausstellung in der Galerie des Bildenden Künstler in Frankfurt am Main

BBK Frankfurt: Ausstellung zum „Tag der Druckkunst“ 2024

Zum 6. Jahrestag des Eintrags der traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis der Deutschen UNESCO-Kommission lädt der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Frankfurt e. V. ein zur Ausstellung „Druckkunst“.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner