Ausstellungsfilm zu „Franz West. Wo ist mein Achter?“ im MMK Frankfurt

Die Ausstellung Franz West. Wo ist mein Achter?, in Zusammenarbeit mit dem Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien realisiert, zeigt erstmals nach dem Tod von Franz West (2012) eine Vielzahl seiner Skulpturen, Collagen und Rauminstallationen.

Franz West, international erfolgreichster Gegenwartskünstler Österreichs, hat diese Ausstellung, die noch bis zum 31. Oktober 2013 im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt zu sehen sein wird, seinerzeit noch selbst initiert und mitentwickelt.

Wissenswertes zu ihm, seiner Kunst und den Bezug zu Frankfurt, erfährt man in einem heute erschienenen Ausstellungsfilm, in dem u.a. die Direktorin des MMK, Dr. Susanne Gaennsheimer zu Wort kommt.