Adele singt neuen James Bond-Song „Sykfall“

Nach ihren beiden sehr erfolgreichen Alben „19“ und „21“ gibt es ein neues Lebenszeichen von Adele. Wie bereits zuletzt in den Medien zahlreich darüber spekuliert wurde, steuert niemand geringeres als die auch 2012 wieder sehr erfolgreiche Songwriterin und Sängerin aus London den Titelsong zum neusten James Bond-Streifen Skyfall, der im November dieses Jahres in die Kinos kommt, bei.

Ein kleiner Ausschnitt aus diesem Song geisterte in den vergangenen Tagen bereits im Netz herum, was mich erstmal dazu animierte wieder einige Songs ihrer grandiosen Performance in der Royal Albert Hall anzuschauen, besonders das finale „Rolling in the deep“ beeindruckt mich immer wieder auf’s Neue.

Seit dem heutigen 5. Oktober, 0:07 Uhr (London Time) ist der komplette Song offiziell online und kann in voller Gänze angehört werden. Heute vor genau 50 Jahren fand übrigens die Premiere des ersten James Bond-Streifens statt, weswegen heute auch der Global James Bond Day ausgerufen wurde.

Mir gefällt der Song nicht nur außerordentlich gut, er ist bei genauerer Betrachtung eigentlich sogar der erste wirklich gute James Bond-Titelsong seit „The world is not enough“ von Garbage– und der stammt immerhin schon aus dem Jahre 1999.

2 Kommentare zu “Adele singt neuen James Bond-Song „Sykfall“

  1. Ich kann dem Artikel nur zustimmen, mir ging es ähnlich. Ich habe alle James-Bond-Songs im Überblick, Adeles Song habe ich zuerst nur in Schnipseln auf YouTube gehört, und dann nach einiger Suche das vollständige Video gehört und das dann gleich ständig, weil ich es einfach so genial finde.

Kommentare sind geschlossen.