Skip to main content

Mit Lotta Sea Lice veröffentlichten Courtney Barnett und Kurt Vile im Oktober 2017 ein gemeinsames Album. Einige Monate später sah ich die beiden in einer Folge von „What’s in my Bag“, ein Format auf dem Videoportal YouTube, in dem Musiker*innen Schallplatten vorstellen, die sie mögen. Durch die Folge mit Courtney Barnett und Kurt Vile wurde ich auf die Band Chasity Belt aufmerksam, von der ich seitdem Songs wie „ Caught in a lie“, „This time of night“ oder auch „Seattle Party“ mag, aber nichts geht über „Different now“.

Courtney Barnett and Kurt Vile – What’s In My Bag?

Vor 10 Jahren brachte Chasity Belt ihr erstes Album „(„No regerts“) heraus und zu diesem Anlass haben Courtney Barnett und Kurt Vile erneut gemeinsame Sache gemacht, wenngleich nicht mit einem gemeinsam Song, aber beide haben sich jeweils einen Song von Chasity Belt vorgeknöpft und auf ihre Weise gecovert: Courtney Barnett „Different now“, Kurt Vile „This time of night“ –  beides aber gar nicht Songs aus der Debüt-LP, sondern aus dem 3. Studioalbum („I used to spend so much time alone“).

Angekündigt und für Vorbestellungen freigegeben wurde das alle heute. Ebenfalls heute ist die limitierte Auflage der drei unterschiedlichen Vinyl-Singles bereits ausverkauft, was die Frage aufwirft, warum man bei einer solchen Konstellation mit einer derart niedrigen Auflage – Aqua blue: 1000 Stück, Magenta: 250 Stück, Schwarz: 250 Stück – arbeitet. Ich finde das Original von „Different now“ zwar deutlich besser, aber als Fan will man das natürlich trotzdem in der Plattensammlung haben. Ich hoffe, da kommt nochmal irgendwas anderes.

Chastity Belt – „Different Now“ [OFFICIAL VIDEO]

Courtney Barnett – Different Now (Chastity Belt cover)

Kurt Vile hat sich für eine Cover-Version des Songs „This time of night“ entschieden, allerdings wurde bisher nur die Cover-Version von Courtney Barnett veröffentlicht, von daher gibt’s an dieser Stelle nur das Original zu hören.

Sven Väth - L'Esperanza (Revisited)

Sven Väth – L’Esperanza (Revisited)

Nach „Electrica Salsa“ nun also „L' Esperanza“. Sven Väth haucht seinen alten Songs gerne nochmal neues Leben ein. Mit der jetzigen Veröffentlichung ist einer seiner bekanntesten Songs an der Reihe.…
Lars Eidinger und DJ Hell im Fortuna Irgendwo

Frankfurt Gigolo Nacht

Anlässlich des Events in Frankfurt bin ich jedenfalls auf ein mega interessantes Gespräch gestoßen, das im Vorfeld der Veranstaltung mit DJ Hell und Lars Eidinger in Bochum aufgezeichnet wurde, außerdem…
Anthony Rother - „Mad world“

Anthony Rother – „Mad World“

Das dem Architekturstil des Brutalismus zugeordnete Rathaus Offenbach diente als Kulisse für das Musikvideo zum Song „Mad World“ von Anthony Rother.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner