Skip to main content

Demnächst wird man für einige Monate nicht an der U-Bahn-Station Dom/Römer ein- und aussteigen können, da die VGF den Brandschutz und die elektrische Verkabelung erneuern wird. Vermutlich ist es bereits vorbereitenden Maßnahmen zu verdanken, dass aktuell an drei Werbeflächen entlang des Bahnhsteigs der Linie U4 und U5 Werbeplakate aus dem Jahr 1973 zu sehen sind, u.a. zur Frankfurter Buchmesse und der Internationalen Automobilausstellung, dem Schauspiel Frankfurt, Zoo und Zoo Exotarium. Der U-Bahnhof, damals nur „Römer“ benannt, ging im Mai 1974 in Betrieb.

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

Werbung von 1973 am U-Bahnhof „Dom/Römer"

via @Micha_am_Main

7 Comments