Skip to main content

„Zum Glück bin ich in Frankfurt.“ Tja, was soll man dazu noch sagen? Klare Aussage. Und das auch noch – passenderweise? – mitten in der Urlaubssaison. Gesehen habe ich diese Postkarte im Schaufenster des Ladens in der Friedberger Landstraße 100. Wo einst eine Druckerei die Räumlichkeiten nutze, wird derzeit fleißig gewerkelt und eine Eröffnung am 24. August 2013, um 16 Uhr kommuniziert. Einzig um was es dort künftig gehen soll habe ich nicht vernehmen können. Man darf gespannt sein.

Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…
Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…

4 Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner