Top 10 Songs 2013 – international

Obwohl mit Anthony Rother quasi ein Lokalmatador vertreten ist, sind alle meine Lieblingssongs in der Kategorie ‚International‘ in englischer Sprache. Einerseits ist das sicher nicht ungewöhnlich, andererseits bin ich da nicht festgelegt und höre auch einiges an Musik in ganz anderen Sprachen. Offenbar hielten sich aber die Veröffentlichungen diesbezüglich zuletzt in Grenzen oder, wahrscheinlicher, ist mir ist so manch ein Release durch die Lappen gegangen. Mit Pop, Rap, Indie-Rock, Rap, Elektronischer Musik ist wenigstens bei den Musikrichtungen mehr Vielfalt geboten.

Sailor & I – Tough love (2012)

Röyksopp feat. Jamie Irrepressible – Something in my heart (2013)

Junip – Line of fire (2013)

http://www.youtube.com/watch?v=wSaDElz7wSI

Anthony Rother – Metro boy (2013)

Arctic Monkeys – Do I wanna know? (2013)

Emily Jane White – Keeley (2013)

Eminem – Rap god (2013)

Björk – Mutual core (2012)

Theophilius London – Wine and chocolates (Andhim RMX) (2011)

Babyshambles – Maybelline (2013)

3 Kommentare zu “Top 10 Songs 2013 – international

  1. Alle sehr schön, für mich weit vorne die Arctic Monkeys.

    • Cool! :) Arctic Monkeys sind für mich auch ganz weit vorne, deren Album habe ich unglaublich oft durchgehört, nur einen einzelnen „Über-Hit“ konnte ich nicht für mich ausmachen. Ähnliches gilt übrigens auch das Album der Babyshambles.

  2. Schöne Auswahl =) trotz der zwischendurch aufkeimenden Kritik das ganze neue Album sei zu lang, höre ich gerade verdächtig viel Eminem ;)
    Lg

Kommentare sind geschlossen.