Skip to main content

Im September vergangenen Jahres habe ich ein ungewöhnliches Stencil entdeckt. Ungewöhnlich deshalb, weil ich die Umsetzung besonders ansprechend fand, mehrfarbige Stencils in den Straßen Frankfurts nicht unbedingt Gang und Gäbe sind und ich partout nicht herausfinden konnte, um wen es sich bei der dargestellten Person eigentlich handelt. Im Juni dieses Jahres kam Licht ins Dunkel, denn an einem Schaltkasten an der Hall of Fame am Ratswegkreisel sah ich ein weiteres Werk, das auf denselben Urheber schließen ließ und – in diesem Fall dankbarerweise – mit einem Instagramhandle gekennzeichnet war.

Das Werk stammt von dem in Barcelona beheimateten Streetart-Künstler Rice. In seinem Insatagramfeed fand sich auch ein Foto vom angesprochenen Werk. Es zeigt Conrad Veidt als Paul Körner im Spielfilm Anders als die Andern, der Homosexualität zum Thema hat und aus dem Jahr 1919 stammt.

Conrad Veidt als Paul Körner im Spielfilm „Anders als die Andern“

Conrad Veidt als Paul Körner im Spielfilm „Anders als die Andern“

Auch bei dem Motiv am Schaltkasten an der Hall of Fame handelt es sich um einen Schauspieler. Zu sehen ist Volker Soengler als Elvira Weishaupt im Fassbinder-Film In einem Jahr mit 13 Monden. Der Spielfilm von 1978 erzählt die letzten fünf Tage im Leben einer Transsexuellen, das tragisch endet. Fassbinder insziniert Frankfurt als „Zentrum der Gefühlskälte“ und „Prototyp einer kalten, von Geldgeschäften beherrschten Großstadt“.

Volker Soengler als Elvira Weishaupt im Spielfilm „In einem Jahr mit 13 Monden“

Volker Soengler als Elvira Weishaupt im Spielfilm „In einem Jahr mit 13 Monden“

• Rice Visual Artist im Internet: WebsiteInstagram

Fotos von der One-Year-Montana-Store-Frankfurt-Jam am Ratswegkreisel

One Year Montana Store Frankfurt: Jam am Ratswegkreisel (3)

Der Montana Store in Frankfurt feierte kürzlich seinen ersten Geburtstag mit einer Jam an der Hall of Fame am Ratswegkreisel. Zwei Posts mit Fotos davon habe ich bereits hier im…
Konsti Live Art Aktion

Mit Street Art gegen „Unorte“ – Konsti Live Art

Wenn Stadtmarketing und Urban Art gemeinsame Sache machen, sind Meldungen mit Wörtern wir „Unort“ und „Aufwertung“ eine vorhersehbare Begleiterscheinung, die zudem von der Lokalpresse gerne genauso weiterkommuniziert wird. Bei „Unorten“…
Urban Art Frankfurt

Urban Art Frankfurt – Mai 2024

Banksy beim Abitur, ein Dachüberstand mit einem Schriftbild von Stefan Marx, ein Nintendo-Feuerblumen-Rooftop, ein Iro-Plattencover, ein Joker-Stencil und viele andere Motive sind Teil der Mai-Ausgabe der Reihe „Urban Art Frankfurt“.

4 Comments

  • Tom Benway sagt:

    Top Stencils. Würde zu gerne wissen, wie er die macht. Auf seiner Seite gibt es leider kein Tutorial.

    • stadtkind sagt:

      Glaube die Rice-Website selbst existiert noch nicht allzu lange, aber allzu anders als andere, wird er seine Stencils auch nicht erstellen und davon wiederum, gibt’s ja einige Videos im Internet.

  • Anika F. sagt:

    Von hier aus mal für die vielen schönen Beiträge und besonders für diesen ein dickes Thanks. :-)
    Gruß Anika

    • stadtkind sagt:

      Hui, vielen Dank.
      Mag diese Werke, und generell die Auswahl der Personen, die er auf die Straße bringt, auch besonders.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner