Skip to main content

Jeden Tag verbringen Millionen Menschen auf ihren Weg zur Arbeit Stunden im Stau, sind in überfüllten Zügen unterwegs oder versuchen mit den Fahrrad den Großstadtdschungel zu durchqueren. In Eine Nation pendelt hat sich Zeit Online Anfang Juni dem Thema angenommen und anhand von Daten der Bundesagentur für Arbeit (2015) die Pendlerströme sehenswert visualisiert. Und da sich diesbezüglich einiges rund um die Großstädte tut, gibt es auch Erkenntnisse zu Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.

Weitere interaktive Infografiken basieren auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes und nehmen sich den folgenden Fragestellungen an:

  • Wie lang ist der Arbeitsweg? (Entfernung x Zeitaufwand)
  • Wie kommen Pendler zur Arbeit?
    (Kernstädte im Ballungsraum x Ländliche Kreise mit geringer Dichte)
  • Einpendlerquote (Wer kommt hierher zum Arbeiten?)
  • Auspendlerquote (Wer fährt weg zum Arbeiten?)
  • Pendlersaldo (Welche Regionen boomen?)

Ein interessantes Muster offenbart das Rhein-Main-Gebiet: Zwar dominiert Frankfurt als wichtigstes Ziel für Pendler in der Region, aber Städte wie Mainz, Darmstadt oder auch Aschaffenburg sorgen dafür, dass sich die Pendler etwas gleichmäßiger als anderswo verteilen.

Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…
Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner