Prince 1958 – 2016

Im Alter von nur 57 Jahren ist am heutigen Donnerstag der Popstar Prince gestorben. Vermutlich würde er noch viel mehr Hits hinterlassen, hätte es in den 1990er- Jahren kein Zerwürfnis mit seiner damaligen Plattenfirma Warner Bros. gegeben. Fortan tauschte er den Namen Prince gegen das Symbol O(+> aus und lieferte zwecks Vertragserfüllung weitestgehend nur noch ältere und schwächere Songs ab . Als diese Phase vorbei war, sollte es aber auch nicht mehr ganz so werden, wie in den Zeiten zuvor. Ich mag ja bis heute noch ganz besonders die Songs „Sign o‘ the times“, „Alphabet St.“ und „When doves cry“.

Prince war aber nicht nur Sänger, der trotz seiner zahlreicher Hits und Auszeichnungen traurigerweise oft auf Songs wie „Purple rain“ und „Kiss“ reduziert wird, sondern auch Songwriter, Musiker und auch Produzent, z. B. von Sheila E, Vanity 6 und Apollonia 6. Deswegen gibt’s an dieser Stelle Videoclips zu diesen Projekten, denn zu Prince selbst wird es in den nächsten Stunden und Tagen vermutlich genug Output in der Medienlandschaft geben.

Direktlink

Direktlink

Direktlink

[adsense1]