Skip to main content

Bei Deutschlandfunkkultur (2021) will man wissen, dass er „nicht der schönste“ ist und viele ihn „scheußlich“ finden, bei der FAZ (2017) ist er sogar der „meistgehasste Stuhl der Welt“. Die Rede ist vom weißen Plastikstuhl „Monobloc“, in Frankfurt auch bekannt durch Hort Ehrmanntraut, der Mitte/Ende der 1990er-Jahre Trainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt war und einen solchen Stuhl der Trainerbank vorzog, wenn es darum ging, dem Geschehen auf dem Spielfeld zu folgen. Das Vitra Design Museum widmete dem Stuhl 2017 sogar eine Ausstellung.

Im ARD-Magazin „Titel, Thesen, Temperamente“ (2022) verriet Haucke Wendler, Regisseur des Monobloc-Dokumentarfilms, dass er diesem Stuhl anfangs nicht viel abgewinnen konnte, das sogar der Ausgangspunkt für seinen Film war, bevor er eines besseren belehrt wurde und seinen „eurozentristischen“ Blick auf den Stuhl im Nachhinein „peinlich“ findet. Immerhin.

MONOBLOC | Trailer deutsch german [HD]

„Monobloc“ – verachtet und geliebt — Der meistverkaufte Stuhl der Welt I ttt

Leider hatte ich es nicht bekommen, dass der Dokumentarfilm über den vom französischen Designer Henry Massonet erfundenen Stuhl Anfang 2022 in die Kinos kam. Umso schöner, dass er nun schon den Weg in die ARD Mediathek gefunden hat und somit online gestreamt werden kann. Eine sechsteilige Podcastreihe über den Monobloc gibt es obendrein.

• Hier geht’s zum Dokumentarfilm: Monobloc
• Hier geht’s zum Podcast: Monobloc. Auf der Spur von einer Milliarde Plastikstühlen

Naxos

Thementag im Naxos Kino: Das Neue Frankfurt

Das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ thematisiert Florian Wacker „Zebras im Schnee". Am Dienstag findet dazu der „Thementag: Das Neue Frankfurt" im Naxos Kino statt. Er beginnt um 17 Uhr…
Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner