Missing Art- Von der Friedensbrücke in die Schwalbe 54

Von der wie ich finde ganz coolen „Missing Art“-Aktion von „Living Walls“ an der Friedensbrücke gibt es übrigens ein Video. Gezeigt wird eben jene „Missing Art“, also die Bilder, die vor Ort jeweils eine weiße Lücke hinterließen und dafür im Raum für Kunst im Gallus, der Galerie Schwalbe 54, ausgestellt wurden. Looki, looki, hier!