Skip to main content

Mitte Juni war es wieder soweit und in Wiesbaden (Mainz-Kastel) fanden sich anlässlich des Graffitikunst-Festivals Meeting of Styles zahlreiche Künstler*innen ein, um an alten und neuen Flächen großflächige Urban Art zu gestalten. An einer der beiden XXL-Wände waren 11 Urban-Art-Künstler, die aus mindestens 7 verschiedenen Ländern stammen, am Werk. Sie alle haben ein Szenario mit Elementen aus Stylewriting, photorealistischen Charactern und vielen Details in den Flächen dazwischen gestaltet.

Mitgewirkt an dieser Wand haben Antoine Mak alias SMAK3 (FRA), Artkor Bagdad (FRA), CHR15, Sirom, Fresk Tire (Polen), Lukas Lundberg alias Luke046.art (CAN), Peter Stöcker alias THECUT (BRD), Heny (BEL), Whyre (CH), Sowet und Carao01 (BRA).

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Smak3

Smak3

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Artkor Bagdad, Chr15

Artkor Bagdad, Chr15

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Sirom, Fresk Tire

Sirom, Fresk Tire

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Luke046

Luke046

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Thecut, Heny

Thecut, Heny

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Whyre, Sowet

Whyre, Sowet

Meeting of Styles 2023 in Wiesbaden - Carao01

Carao01

• Meeting of Styles im Internet: WebsiteInstagramYouTubeFacebook

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner