Ich hab nur Hurensohn verstanden

ich-hab-nur-hurensohn-verstanden-copyright-beachten

„Ich hab nur Hurensohn verstanden“ wird wohl eines Tages der Titel eines Romans von Karl Wolfgang Epple sein. Zumindest glaube ich das, denn trotz einiger jahrealter Einträge dazu im Web, konnte ich nichts bezüglich einer bereits erfolgten Publikation entdecken.

ICH HAB NUR HURENSOHN VERSTANDEN

Für sich allein genommen ist „Hurensohn“ ja ein Begriff für die Kategorie „Jugendwort des Jahres“. Und zwar für jedes Jahr. Da können auch die ganzen Yallas, Babos und Hayvans dieser Welt einpacken, die es in den vergangen Jahren in die finale Auswahl des von Langenscheidt intitiierten Wettbewerbs geschafft haben. Den „Hurensohn“ gab’s früher schon, den gibt es auch heute noch und den wird es ganz bestimmt auch in Zukunft noch geben. Wie es hingegen um die Zukunft der hier zu sehenden Straßenfundstücke aus Frankfurt steht, wird sich erst noch zeigen.

HURENSOHN

HÜRENSÖHNE © stadtkindfrankfurt.de

HURRENSOHN

[adsense1]

2 Kommentare zu “Ich hab nur Hurensohn verstanden

  1. Ich habe auch noch welche in OF gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=MDJi8Qo2nck

Kommentare sind geschlossen.