Skip to main content

Eine Neueröffnung in der Berger Straße und sie hat nichts mit Gastronomie zu tun. Das man das noch erleben darf … Und dann handelt es sich auch noch um einen Plattenladen! Wahnsinn. So muss das! Der Pop-up Record Store „Hoppigaloppi“ liegt im unteren Abschnitt der Berger Straße (Hausnr. 56), nur wenige Meter von der U-Bahn-Haltestelle Merianplatz entfernt. Das Geschäft wurde am 3. November eröffnet und eine Nutzung ist zunächst bis zum Jahresende vorgesehen.

Betrieben wird das Geschäft von DJ, Veranstalter (u. a. LAZY. am Schwedlersee), Musikjournalist und Radiomacher Matthias Westerweller und seinem Kompagnon Sascha Behnsen aus Gelnhausen. Verkauft werden hauptsächlich gebrauchte Schallplatten, aber auch CDs, Bücher, Siebdrucke (von Print Now Riot Later, Moni Port, deren Studio/Shop soundso in der Koselstraße evtl. auch bekannt sein dürfte und Philip Wächter) und Honig aus Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar