Skip to main content

Unweit der Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Areal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung liegt die Camberger Straße. Bei ihr handelt es sich um ein kombiniertes Straßen- und Brückenbauwerk, das die Stadtteile Gutleutviertel und Gallus über das Gleisvorfeld verbindet. Dort liegt auch das rund 10.000 m² großen Grundstück der ehemaligen Hessengarage, wo seit Ende Januar die Bagger rollen. Der Rückbau der dortigen Gebäude soll bis Ende April 2024 beendet sein und künftig ein sieben Stockwerke hoher Büroneubau geschaffen werden. Auf dem Areal befand sich auch das im Jahr 2022 gemalte Mural mit dem Schriftzug FIGHT RACISM.

Aktuell sieht es vor Ort wie folgt aus:

Abriss der Gebäude bei ehemaliger Hessengarage in Frankfurt

Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Hessengarage auf der Camberger Brücke in Frankfurt

Abbrucharbeiten am Haus mit dem Fight-Racism-Mural in Frankfurt

Hier noch ein Foto mit dem Mural „Fight Racism“ auf der Camberger Brücke von 2022.

Fight Racism - Mural bei Camberger Brücke in Frankfurt

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…
Treppenaufgang der U-Bahn-Station Dom/Römer ohne Sprüche

Wände weiß streichen ist keine Kunst

Vor einigen Wochen fiel mir auf, dass große Teile der Wandbeschriftungen des auf den Römerberg führenden Aufgangs der U-Bahn-Station „Dom/Römer“ verschwunden waren: „In die Schirn gehen ist keine Kunst“ ...
Kirschblüte am Frankfurter Mainufer

Stadtbilder Frankfurt – März 2024

Wenn die Zeit von Magnolien und Kirschblüten gekommen ist, kann sich sogar Frankfurt für zwei, drei Wochen sehen lassen und im Internet gibt es fast mehr Fotos davon als von…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner