Skip to main content

G-Town Graffiti

Stadtlabor unterwegs, die Ausstellungsreihe vom Historischen Museum Frankfurt, wird sich nach den Themen Ostend und Stadionbad im dritten Ausstellungsprojekt dem Stadtteil Ginnheim annehmen. Das Stadtlabor unterwegs ist ein partizipatives Format und untersucht Orte Frankfurts aus der Perspektive seiner Bewohner/innen.

„Ginnheim ist […] ein Stadtteil zwischen Gemütlichkeit und rauem Charme, auch geprägt von “Unorten”, Ungemütlichkeit und ja: Hässlichkeit. […] Ginnheim ist nicht mit einem Wort zu erfassen. Vielmehr bewegt sich Ginnheim in einem Spannungsfeld: Zwischen Ghetto und Spießigkeit, zwischen Dörflichkeit und Moderne.“ (Sonja Thiel in „Zwischen Ghetto und Gemütlichkeit“ auf www.ginnheim.stadtlabor-unterwegs.de) 

Ginnheim-Graffiti

G-Town. Wohnzimmer Ginnheim findet vom 24. März bis 4. Juli 2013 statt. Die Ausstellungseröffnung ist am 23. März 2013 um 18 Uhr im Vereinsheim des TSV Ginnheim, Am Mühlgarten 2 in 60431 Frankfurt am Main.

stadtlabor-unterwegs-wohnzimmer-ginnheim

„Eintracht am Main – Fußball im Bild der Neuen Frankfurter Schule“ im Caricatura Museum in Frankfurt

Eintracht: Museum zu, Pokale auf Tour, Ausstellung im Caricatura

Bereits bekannt ist, dass zehn Pokale aus dem Eintracht-Frankfurt-Museum in mehreren Frankfurter Museen ein vorübergehendes Zuhause erhalten werden. Das Caricatura Museum zeigt den DFB-Pokal von 1974 und den Fuji-Cup von…
Kunst am Bau in Frankfurt: Reliefs von Max Ackermann

Die Ackermann-Reliefs

Im Auftrag der Societät schuf der Künstler Max Ackermann 1968 mehrere große Betonreliefs. Vier davon, eingelassen in die Außenwand, sind trotz Abbrucharbeiten weiterhin zu sehen – und sollen erhalten bleiben.
Frankfurter KunstSäule - Ulrike von der Osten - Salve

Frankfurter KunstSäule: Ulrike von der Osten – Salve

Die „Frankfurter KunstSäule“ präsentiert seit dem 12.4.24 die Arbeit „Salve“ von Ulrike von der Osten. Auf der für Kunstarbeiten umgewidmeten Litfaßsäule am Rande des Brückenspielplatzes sind im ersten Moment Buchstaben…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner