Blog Kunst Public Art

Frankfurter KunstSäule: Lionel Röhrscheid – All day and all of the night

Seit Juni dieses Jahres ist an der Frankfurter KunstSäule in Frankfurt-Sachsenhausen eine Arbeit des Künstlers Lionel Röhrscheid zu sehen. Er wurde 1966 in Madison Wisconsin (USA) geboren, ist Städelabsolvent und Meisterschüler (1997) bei Hermann Nitsch. Wie bereits bei anderen von seinen Arbeiten geht es auch bei „All day and all of the night“ um die ewige Wiederkehr des immer Anderen. Der Künstler verwendet ein Zeichen über die ganze Fläche eines Bildes und verändert geringfügig dessen Gestalt.

„In seiner Collage haben alle Teilchen die gleiche Größe und den gleichen Stellenwert; sie werden aus eigenen alten Bildern herausgeschnitten und wieder neu arrangiert und vernäht. So hat jede einzelne Leinwandkachel ihre je eigene Bedeutung und steht im Verbund mit den anderen doch in einem ganz neuen Zusammenhang. Lionel Röhrscheids Raumkonzept ist natürlich, also ungeordnet, als Motiv lässt sich etwas Anthropomorphes ausmachen, vielleicht eine Gestalt – wie immer lässt sich in seinen Arbeiten viel entdecken.“ (frankfurter-kunstsaeule.de)

Frankfurter KunstSäule: Lionel Röhrscheid - All day and all of the night

Frankfurter KunstSäule: Lionel Röhrscheid - All day and all of the night

Frankfurter KunstSäule: Lionel Röhrscheid - All day and all of the night

• Frankfurter KunstSäule im Internet: WebsiteInstagramFacebookVimeo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.