Blog Urban Art

Nach Tunnelsperrung: Keine Graffiti mehr an der Haltstelle in Mühlberg

Nach mehr als drei Jahren Bauzeit ging der Frankfurter S-Bahn-Tunnel in den Sommerferien in seine letzte Sperrphase. Die Strecke zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und Frankfurt-Süd beziehungsweise Frankfurt-Mühlberg war in dieser Zeit für abschließende Prüfungen und Abnahmefahrten komplett gesperrt. Wie sich nun feststellen lässt, wurde diese Zeit auch dafür genutzt, die pickepackevollen Wände mit Graffiti an der S-Bahn-Station Mühlberg zu entfernen.

Graffiti in der S-Bahn-Station Mühlberg wurde entfernt

Kein Graffiti mehr in Frankfurt Mühlberg

Graffiti in Frankfurt - Buff in S-Bahn-Station Mühlberg

Saubere Wände an der Haltestelle Frankfurt Mühlberg

via @nochsoeiner

2 Kommentare zu “Nach Tunnelsperrung: Keine Graffiti mehr an der Haltstelle in Mühlberg

  1. Ob es jetzt bei Regen wohl auch nicht mehr von der Decke tropft?

    • stadtkindFFM

      Örgs, echt? Sollte diesbezüglich nichts passiert sein sollte, wäre die Prioritensetzung jedenfalls schon irgendwie… interessant.

Kommentare sind geschlossen.