Eine Stadt, vier Karten.

Unitymedia stellt neuerdings einige gratis WiFi-Spots in Frankfurt zur Verfügung. An diesen Orten können mobile Web-User 100 MB in Highspeed-Geschwindigkeit nutzen, danach geht’s nur noch gedrosselt weiter.

unitymedia-gratis-wifi-frankfurt-map

Kiosk, Trinkhalle oder Wasserhäuschen gesucht? Linie 11 hilft bei der spontanen Suche nach der nächstgelegen Anlaufstelle für eine gemischte Tüte und einer erfrischenden Hefeschorle.

wasserhaeuschen-frankfurt-map

Bei Vorsicht Buch! handelt es sich um eine Kampagne für den stationären Buchhandel, da heutzutage offenbar jeglicher Kram im Internet bestellt wird, selbst wenn man in einer Großstadt wohnt und quasi alles vor der Nase hat.

buchhandlungen-frankfurt-map

Schon verwunderlich, dass in der vermeintlichen Biernation Deutschland der Craft Beer-Trend erst importiert werden musste. Wo in Frankfurt u.a. derlei Gebrautes zu haben ist, hat das Creft Beer Zentrum in einer Karte visulisiert.

craftbeer-frankfurt-map

Schön, nech?

1 Kommentar zu “Eine Stadt, vier Karten.

  1. Diese Craft Beer Karte ist mir noch viel zu übersichtlich. ^^ Wird wohl mal Zeit für ein Craft Beer unter Palmen(garten) – Festival.

Kommentare sind geschlossen.