Frankfurt: Eine Stadt, ein Tag, ein Mann.

Die DMAX-Doku-Serie „Eine Stadt, ein Tag, ein Mann“ führt Tommy dieses Mal nach Frankfurt am Main, wo er die Stadt jenseits der Reiseführer erkunden möchte. Er sucht das Besondere, abseits der Locations, die von den Touristenströmen aufgesucht werden.

Frankfurt 1 Der Aufenthalt in Frankfurt beginnt mit einem House Running und führt danach „zur schönen Müllerin“ ins Nordend, wo u.a. Grüne Soße und Handkäse thematisiert werden.

Frankfurt 2 Nach dem Apfelweintrunk im Nordend geht es weiter auf die Zeil, wo in der Zeilgalerie der Indoor-Minigolfanlage und dem „Legends“ ein Besuch abgestattet werden.

Frankfurt 3 Im Mittelpunkt des dritten Clips steht das „Transnormal“ am Baseler Platz, die Damenboutique für den Mann.

Frankfurt 4 In diesem Clip geht es „um den geilsten Stadtteil Deutschlands.“ Besucht werden der Currywurst-Laden in der Taunusstraße und ein Table Dance Etablissement.

Frankfurt 5 Der Bahnhofsviertelbesuch endet in einer asiatischen Karaokebar und begrüßt wird der neue Tag in einem Hotel, welches sich mehr als Gästegemeinschaft versteht. Zu guter letzt führt die Reise nach Fechenheim zur „Harley Factory“.