Lightbrush Graffiti von Florian Krause

Das Team hinter dem Blog I love Graffiti produziert zusammen mit Red Tower Films die Videoserie 5 minutes. Veröffentlicht werden diese Videos bei Arte Creative, wo regelmäßig aktuelle Themen der Kreativszene präsentiert werden. Vor einigen Tagen ist ein 12-minütiges Video-Special zum Wiesbadener Fotokünstler Florian Krause veröffentlicht worden, der mit Langzeitbelichtung und Taschenlampen Graffiti-Kunstwerken eine neue Optik verleiht.

In dem sehenswerten Portät gewährt er Einblick in sein Schaffen und verrät u.a. wie seine Lichteffekte funktionieren und Wandstrukturen hervorgehoben werden. Obwohl Graffiti-Artists es als Aufwertung verstehen, wenn Florian Krause ihre Werke „zur Bearbeitung“ auswählt, möchte er seine Arbeit nicht als Kunst verstanden wissen, sondern als Handwerk. Besonders in seinem Fall finde ich: Das eine schließt das andere nicht aus, denn es ist viel mehr als einfach nur knipsen oder gut fotografiert, es erweitert ein bereits fertiges Werk um eine weitere Ebene, dazu noch auf eine eigene – und derzeit einzigartige – Art und Weise.

Direktlink, via i love graffiti