Remember love is bigger than money – Flachdach-Mural in Frankfurt

In der Allerheiligenstraße hatte ich auch mal eine Fläche für Mural-tauglich ausgeguckt, allerdings nicht das Flachdach des Gebäudes, auf dem der Künstler Justus Becker alias Cor jüngst das Mural »Remember love is bigger than money« gemalt hat. Einen kleinen Teil davon habe ich von der Straße aus bereits vor einigen Wochen bemerkt und mich gefragt, was da wohl gemalt wurde, aber so etwas ging mir nicht durch den Kopf. Zu dem Projekt gibt es sehenswerte Drohnenaufnahmen auf dem YouTube-Kanal der Münchener ORT Group. Die Aktivitäten im Frankfurter Allerheiligenviertel beschreibt der Bauprojektentwickler auf seiner Website wie folgt:

„Ein in Vergessenheit geratenes Viertel in bester Frankfurter Innenstadtlage wird mit dem MAIN YARD endlich seiner Bestimmung zugeführt. Hier entsteht ein Ort, der das ganze Quartier verändert und bereichert. Ein inspirierender Mix aus Einzelhandel, Gastronomie, Hotel und Wohnungen, der der Stadt neuen Lebensraum und neue Lebenslust schenkt. Mit grüner Seele, wachem Geist und großem Herzen wird das MAIN YARD zum Zentrum zeitgemäßen, urbanen Zusammenseins. Und denkt an die Umwelt. So wird das Main Yard zum Quell eines neuen Miteinanders.“

MAIN YARD – Mural Art

• COR im Internet: WebsiteInstagram

5 Kommentare zu “Remember love is bigger than money – Flachdach-Mural in Frankfurt

  1. Kunstkritiker

    Schade man sieht es nur von oben, geheime Kunst irgendwie. Underground war gestern, jetzt overtop :D

    • stadtkind

      Einerseits sehr schade, dass man es selbst nicht sehen und auch Fotos davon machen kann, andererseits mal etwas anderes in Sachen Murals.

  2. Rüdiger

    auf dem Dach ist das schon ganz gut aufgehoben.

Kommentare sind geschlossen.