Blog Events Panorama

Electronic Germany: Multimedia-Lesung in der Stadtbücherei

Electronic Germany ist der Titel des Buches von Christian Arndt, das im Februar dieses Jahres erschien und auf 240 Seiten die Geschichte die Technokultur in Deutschland beleuchtet. Ein Podcast mit demselben Titel begleitet seit November vergangenen Jahres diese Buchveröffentlichung.

Zu dem Buch und den bisher acht Podcast-Folgen gesellt sich nun noch eine Multimedia-Lesung, die am kommenden Mittwoch, 13. März 2019, in der Musikbibliothek der Stadtbücherei Frankfurt stattfinden wird. Neben Christian Arndts Podcast-Kompagnon Stefan Müller a.k.a. DJ Eastenders, sind Chris Liebling und Ralf Hildenbeutel als Special Guests angekündigt.

Ich weiß gar nicht so genau warum, aber Chris Liebing hat bei mir nie so richtig funktioniert. Hier mal eine U60311-Compilation, da mal ein DJ-Set, aber Musik von ihm und seinen Labels, hat irgendwie nie eine Duftmarke hinterlassen. Ganz anders sieht es da bei Ralf Hildenbeutel aus, was natürlich aus der Zusammenarbeit mit Sven Väth resultiert. Für und mit ihm produzierte er z.B. das famose Barbarella-Album („The Art of Dance“), aber auch die Väth-Alben „An accident in paradise“, „The Harlequin – The Robot and the Ballet-Dancer“ und „Fusion“ sowie einige Scheiben für das Label Eye Q Records.

Die Multimedia-Lesung startet um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.