Skip to main content

Der Dritte Raum ist ein Technoprojekt von Andreas Krüger. Der aus Göttingen stammende Musiker machte sich in den Neunzigern einen Namen mit Tracks wie „Wellenbad“, erschienen auf dem von Sven Väth mitbegründeten Label Harthouse und mit dem bei Virgin veröffentlichten „Hale Bobb“. Dieser Track befand sich auch auf dem Album „Raumgleiter“ (1998), welches zusammen mit „Klubraum“ (2003) zu meinen beiden Lieblingsalben von Der Dritte Raum gehört. Long story short, viel Zeit ist vergangen und Der Dritte Raum macht immer noch Musik – am kommenden Wochenende sogar live in Frankfurt am Main: Der Dritte Raum ist Teil des Line Ups vom 25h Katermukke & 11 Jahre Hotel Digital Micro-Festival im Tanzhaus West.

„Manche schreiben Tracks, andere schreiben Geschichte. Der Dritte Raum macht einfach beides. Einige der Stücke aus der Feder von D3R-Mastermind Andreas Krüger habe inzwischen Generationen von Tanzern und Tänzerinnen bewegt und sind in fest im kollektiven, elektronischen Musikgedächtnis verankert.“ (www.tanzhaus-west.de)

Der Dritte Raum – „Wellenbad“ (1996)

Der Dritte Raum – „Hale Bobb“ (1998)

• Der Dritte Raum im Internet: WebsiteBeatportSoundcloudYouTube

Anthony Rother - „Mad world“

Anthony Rother – „Mad World“

Das dem Architekturstil des Brutalismus zugeordnete Rathaus Offenbach diente als Kulisse für das Musikvideo zum Song „Mad World“ von Anthony Rother.
Vinyl Shopping in Frankfurt - Februar und März 2024

Vinyl-Shopping – Februar + März 2024

Ich habe wieder Schallplatten gekauft. Die Auswahl fiel auf Musik von 1982 bis 1991: Pop der Bands Ideal mit Sängerin Annette Humpe und Nena, Rap von L. L. Cool J,…
Anthony Rother zu Gast bei der radio-eins-Sendung „Elektro Beats“

Elektro-Beats-Podcast mit Anthony Rother

Olaf Zimmermann begrüßt in der 1289. Folge der radio-eins-Sendung „Elektro Beats“ den Offenbacher Elektro-Musiker und Produzenten Anthony Rother als Studiogast und sprach mit ihm über sein neues Album „Robo Pop“.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner