Karin Schmidt-Friderichs zu Gast bei „Was ist gut?“, dem Podcast des Deutschen Designer Clubs

Neulich noch den Talk im Beitrag zum Samstag auf der Frankfurter Buchmesse 2021 angekündigt, nun schon als Aufzeichnung, als Podcast in diesem Internetz. Die Bücher-Macherin Karin Schmidt-Friderichs war am 23. Oktober zu Gast beim DDCAST, dem Podcast des Deutschen Designer Clubs.

Gemeinsam mit ihrem Mann Bertram Schmidt-Friderichs leitet sie den Verlag Hermann Schmidt, der nicht weniger ist als der führenden Grafik Verlag im deutschsprachigen Raum.

„Sie sind „Bestand­teil der Szene, mit und für die sie Bücher machen, sie kennen die Themen und ver­stehen den Ver­lag als eine Art Heimat für Designer­*innen mit Qualitäts­an­spruch.“ Karin Schmidt-Friderichs war bis 2016 Vorstands­vor­sitzende der Stiftung Buch­kunst und ist seit März 2018 Mitglied der Deutschen Literatur­konferenz sowie im Sprecher­rat des Deutschen Kultur­rates. 2019 wurde sie zur Vor­steherin des Börsen­vereins des Deutschen Buch­handels gewählt.“

• Deutscher Designer Club im Internet: WebsiteInstagramFacebookVimeo