Skip to main content

Das Mistik Kebab Haus in der Berger Straße schließt, berichtet die Bild Frankfurt. Vor ungefähr 40 Jahren eröffnete in der Berger Straße der bundesweit erst zweite Saturn bzw. damals noch Saturn Hansa. Und das Mistik Kebab Haus genau gegenüber. Der Saturn ist schon lange weg, das Mistik Kebab Haus zieht nun also nach.

Als ich kürzlich daran vorbeilief, fiel mir wieder die riesige Fahne mit dem bekannten Bild des marxistischen Revolutionärs, Guerillaführers und Autors Che Guevara auf, das im Restaurantbereich an der hinteren Wand hängt. Ist ja auch nicht gerade ein übliches Accessoire in solch einem Betrieb, aber ein 08/15-Dönerladen war das Mistik Kebab Haus eigentlich auch nie, da sind, zumindest früher eine ganz Zeit lang, auch Leute nur zum Bierchen trinken eingekehrt, möglicherweise Publikum, das zuvor in der Kneipe (Berta? Solber Quelle?) schräg gegenüber verkehrte. Ich war zwar schon länger nicht mehr da, aber früher sehr oft, oftmals nachts, weil das Mistik Kebab Haus in dieser Gegend als einziger auch noch bis/gegen 1 Uhr (?) geöffnet hatte.

Betrachtet man das im Gegensatz zu den 1980ern- und 1990er-Jahren mittlerweile überwiegend homogene Publikum in dieser Gegend, z. B. mit inszenierter Lässigkeit beim kürzlich eröffneten Falafel-Habibi neben dem Aldi und überhaupt den vornehmlich schlechten Wandel der Berger Straße zu einer reine Gastronomie-Meile, bei der Fußgänger*innen vom Gehweg vertrieben werden, ist es vermutlich nicht der schlechteste Zeitpunkt, diesen Standort hinter sich zu lassen und in Rente zu gehen. Nachfolger soll das Burger Restaurant „Urban Ranch“ werden, obwohl nur wenige Meter entfernt Burger bei „Traumkuh“ verkauft werden und in der unteren Berger Straße erst vor einigen Tagen „Bozz Burger“ eröffnet hat. Wem irgendetwas Lustiges mit „Burger Straße“ einfä… BATSCH!

Fußball-Europameisterschaft 2024 in Frankfurt - Flößerbrücke verhüllt mit Farben von teilnehmenden Ländern

Frankfurt im Vorfeld der EURO 2024

„Rechtsruck“„ war gestern, ab heute ist „Sommermärchen“! War das geil, damals, bei der WM 2006 in Deutschland. Sorry, ich meinte: War das schwarz-rot-geil! Welch ein Sommermärchen, zumindest solange die deutsche…
Abi-Plakate in Frankfurt 2024 - Kämpferisch

Frankfurter Abi-Plakate und -Banner 2024

Wie üblich gab es anlässlich der bevorstehenden Abi-Prüfungen in Frankfurt wieder kreative Plakate/Banner zu sehen, u. a. mit Motiven zu Kafka, Banksy und Fist of The North Star, ein mega…
Goldene Fahrräder in Frankfurt-Bahnhofsviertel

Weiterhin goldene Fahrräder im Frankfurter Stadtgebiet

Einige von den Fahrrädern wurden wie angekündigt entfernt, allerdings lassen sich auch jetzt noch, Anfang Juni, welche entdecken, darunter auch Exemplare, die bereits seit April an derselben Stelle stehen oder…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner