Skip to main content

Der Zugangsbereich des Frankfurter Ostbahnhofs wurde vor einigen Jahren mit einer kunstvollen Tapete des Künstlers Case MaClaim verschönert. Das Werk besteht aus unterschiedlichen Pferdemotiven, die in dieser Form zuvor auch schon in den Vitrinen der S-Bahn-Station Taunusanlage ausgestellt waren.

Seit einigen Tagen wurde eines der Pferde aus der Wand entfernt, was doch recht ungewöhnlich ist. Graffitientfernung? Kennt man. Auch das Entfernen bzw. Abgreifen von kleineren Streetart-Werken aus Bügelperlen, Holz, Papier oder Styropor ist bekannt, aber derlei gezielt ein Motiv entwenden? Na mal sehen, ob das Pferd vielleicht noch an anderer Stelle auftauchen wird.

• Die Pferdetapete am Ostbahnhof Frankfurt im November 2018

Pferdetapete von Case Ma'Claim am Ostbahnhof in Frankfurt

Pferd aus Wandtapete am Ostbahnhof Frankfurt entfernt

• Die Pferdetapete am Ostbahnhof Frankfurt im Dezember 2015

Pferde-Tapete von Case Ma‘Claim in Frankfurt

Urban Art Frankfurt

Urban Art Frankfurt – Februar 2024

Der neue Beitrag der Reihe „Urban Art Frankfurt“ präsentiert eine Vielzahl kreativer Werke, angefangen von Bodenbemalungen bis hin zu großen Beschriftungen auf Dächern, Malereien auf Zügen bis Beklebungen auf Stromkästen,…
Wetopia-Mural mit Figiren von Land of Julia

Wetopia

Floor Milou Smith, Giza One, Gizem Erdem, Izakov, Krashkid, JuMu, Justus Becker, Land of Júlia, Verena Grund und Yeah haben auf der Hanauer Landstraße die Fassaden und Wände von Gebäuden…
Urban Art Logo Rebranding: SNERVT JUST DON'T statt NIKE JUST DO IT

Urban Art Rebrandings

Generell zeugt das Abwandeln von bereits bestehenden Arbeiten, in die andere Zeit und Geld investiert haben, nicht gerade von Kreativität, ist aber nunmal offenbar ein halbwegs populäres Thema und somit…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner