Skip to main content

Frankfurt lässt es krachen und verabschiedet sich am kommenden Sonntag vom 116 Meter hohen Wolkenkratzer im Stadtteil Westend, dem sogenannten AfE-Turm. Einst mit 60 Milionen DM erbaut, wird er am Morgen des 2. Februars 2014 mit einer Tonne Sprengstoff ein jähes Ende finden. Nachdem der Termin zur Sprengung des AfE-Turms bestätigt wurde, verkündete der Hessische Rundfunk, dass er dieses Ereignis, wie bereits zuvor vermutet, live übertragen wird. Die Sendung hierzu beginnt um 9:45 Uhr.

Wer den AfE-Turm künftig nicht nur in Gedanken bei sich tragen möchte, sondern in echt, z. B. als Stoffbeutel, der*die wird diesbezüglich bei Be Poet und Kerstin Lichtblau fündig. Wer „nur“ an der Sprengung interessiert ist und diese vor Ort erleben möchte, findet in dieser Karte eine hervorragende Übersicht zu den möglichen Standorten zum Zuschauen. Fotos vom AfE-Turm, und zwar nicht nur Außenansichten, gibt es übrigens im Anfang Januar eigens dafür eingerichtetem AfE-Turm-Tumblr zu sehen.

Fußball-Europameisterschaft 2024 in Frankfurt - Flößerbrücke verhüllt mit Farben von teilnehmenden Ländern

Frankfurt im Vorfeld der EURO 2024

„Rechtsruck“„ war gestern, ab heute ist „Sommermärchen“! War das geil, damals, bei der WM 2006 in Deutschland. Sorry, ich meinte: War das schwarz-rot-geil! Welch ein Sommermärchen, zumindest solange die deutsche…
Abi-Plakate in Frankfurt 2024 - Kämpferisch

Frankfurter Abi-Plakate und -Banner 2024

Wie üblich gab es anlässlich der bevorstehenden Abi-Prüfungen in Frankfurt wieder kreative Plakate/Banner zu sehen, u. a. mit Motiven zu Kafka, Banksy und Fist of The North Star, ein mega…
Goldene Fahrräder in Frankfurt-Bahnhofsviertel

Weiterhin goldene Fahrräder im Frankfurter Stadtgebiet

Einige von den Fahrrädern wurden wie angekündigt entfernt, allerdings lassen sich auch jetzt noch, Anfang Juni, welche entdecken, darunter auch Exemplare, die bereits seit April an derselben Stelle stehen oder…

Kommentare

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner