Weihnachtsmarkt in Frankfurt vom 26.11. – 23.12.2012

In einem Monat ist es schon wieder soweit und der Frankfurter Weihnachtsmarkt beginnt. Demnach ist bestimmt auch das erste „Last Christmas“ im Radio oder einem Kaufhaus nicht mehr weit entfernt, wobei ich allerdings kein Geheimnis daraus mache, dass ich zu denen gehöre, die diesen Song mögen, egal wie oft er zu diesen Zeiten gespielt wird. Fragt nicht.

Am 26. November 2012 ist die Bühne auf dem Römerberg Schauplatz für die offizielle Eröffnung. Alljährliches Ritual hierbei ist die Eröffnungsrede des OB der Stadt, dieses Jahr erstmalig also in Gestalt von Peter Feldmann und ebenso die LED-Illumination des Weihnachtsbaumes, bei dem ich wie jedes Jahr darauf gespannt bin, was für ein Exemplar es in Frankfurter Altstadt geschafft hat.

Das Frankfurter Stadtgeläut findet übrigens ebenfalls am selben Tag statt, von 16.30 – 17.00 Uhr. Obwohl ich wirklich jedes Jahr mehrmals den Weihnachtsmarkt in Frankfurt besuche, habe ich mich nie zu einem speziellen Programm dort aufgehalten. Wer das hingegen anders hält, dem sei hier ein Blick in das Programm des Frankfurter Weihnachtsmarktes 2012 empfohlen. Alles dabei: Adventskonzerte, Turmblasen, Glockenspiel, Künstler/innen Weihnachtsmarkt etc.

Ab wann darf man eigentlich den Weihnachtsnaschzeugsverlockungen des Handels nachgeben?

1 Kommentar zu “Weihnachtsmarkt in Frankfurt vom 26.11. – 23.12.2012

  1. […] knapp zwei Wochen haben wir bereits auf den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Frankfurt hingewiesen und mittlerweile sind es keine 20 Tage mehr bis er beginnt. Der dazugehörige […]

Kommentare sind geschlossen.