Weihnachtsgeschenke für Frankfurter Kinder 2014

Seit 1996 kann man Frankfurter Kindern in schwierigen Lebenssituationen einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen. Das Frankfurter Kinderbüro organisiert zusammen mit der Wirtschaftsförderung Frankfurt eine Weihnachtsaktion, die immer montags nach dem Totensonntag beginnt. In diesem Jahr wäre das also ab dem 24. November der Fall. Heute. Nach Angaben des Kinderbüros haben „ca. 3.800 Kinder in 2014 einen Wunsch auf eine Wunschkarte geschrieben.“

Möglicherweise wird nicht alles und jeder zum Aktionsauftakt startklar sein, aber hier sind schon mal die Standorte der Wunschbäume 2014.